Gedanken zur Zucht Unter welchem Verband? Zuchtordnung Welpenprägung Interesse?
Start
Der Toller
Das Tollerbuch
Unsere Toller
Die Tollerzucht
Unsere Wuerfe
Wurfplanung"
Kontakt / Links
Hund Gesund

Zuchtordnung - was ist das und wozu?

Ein Thema, welches den "normalen" Welpenkäufer meist gar nicht interessiert?
Ich finde trotzdem, dass es wichtig ist, sich hiermit ein wenig näher zu befassen.
Was ist eine Zuchtordnung (ZO) und wozu dient sie?

Jeder Rassehundezuchtverein - zumindest jeder seriöse - hat eine ZO. Die ZO dient u.a. der Reglementierung des Zuchtgeschehens innerhalb dieses Vereins.
In Deutschland muss jeder VDH-anerkannte Rassehundezuchtverein die Mindestanforderungen des VDH erfüllen/einhalten.
Darüber hinaus steht es ihm frei, weitere Vorschriften/Regeln - zum Wohle der Rasse - in der ZO festzuhalten, dies geschieht i.d.R. in einem demokratischen Prozess, d.h. "die Züchter geben sich ihre ZO - unter bestimmten Einschränkungen -selbst." Des Weiteren soll eine ZO selbstverständlich den seriösen und verantwortungsvollen Zuchtverein und damit Züchter von sogenannten Massenzüchtern oder kommerziellen "Vermehrern" abgrenzen.
Somit ist geregelt, dass die Zucht in erster Linie ein Hobby bleibt und nicht in Kommerz ausartet.

Wenn sich jetzt ein Welpeninteressent für die jeweilige ZO interessiert, so kann er diese (sehr oft) im Netz nachlesen. Jedoch enthalten die meisten ZOs sehr viel "schmückendes Beiwerk", so dass es häufig auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich ist, welche Anforderungen denn nun konkret an Züchter und Zuchthunde gestellt werden. Bei den Zuchtzielen werden oft alle positiven Rasseeigenschaften aufgezählt und bei den Merkmalen, die es zu eliminieren gilt, oft alle negativen.
Dies ist lobenswert und hoffentlich auch das erklärte Zuchtziel eines jeden verantwortungsvollen Züchters, aber erst einmal steht es nur auf dem Papier - und dies ist ja bekanntlich geduldig.
Von hier aus muss das schön formulierte Zuchtziel dann in der Praxis "mit Leben" gefüllt werden.

An dieser Stelle stand bis zur Auflösung des TCD ein Vergleich der beiden Zuchtordnungen in Tabellenform, da sich der TCD aber selbst aufgelöst hat, ist diese Gegenüberstellung nicht mehr erforderlich. Die 'Förderung' der Zucht bzw. Züchter ohne besondere Anforderungen an Zuchthunde bzw. Züchter hat sich eben noch nie ‚ausgezahlt'.